Politik/Wirtschaft

Kann man Politikverdrossenheit verhindern?

So wenige waren es noch nie: Nur 72,2 Prozent der wahlberechtigten Deutschen haben ihre Stimme zur Bundestagswahl abgegeben – die niedrigste Beteiligung seit Kriegsende. Und das, obwohl Nichtwähler im Vorfeld heftiger denn je umworben wurden. Doch der Wahlkampf schreckte eher ab als zu mobilisieren.

www.welt.de (27.09.2009)

Diese Schlagzeile könnte als Einstieg für eine Stunde des Faches Politik-Wirtschaft verwendet werden. Die sich anschließenden Fragen nach Ursachen, Folgen und auch möglichen Lösungsansätzen würden Thema dieser Stunde sein. An diesem kurzen Zitat könnte man die Kernbereiche dieses „Kombinationsfaches“ deutlich machen. So sind sicherlich parteipolitische Entwicklungen unseres Systems von Bedeutung, die die Wähler abschrecken, die Wahlurne aufzusuchen. Häufig sind es auch wirtschaftliche Gründe, welche zu einer Verdrossenheit führen und den Glauben an die politische Klasse verlieren lassen. Darüberhinaus spielt hier auch der gesellschaftliche Grundtenor eine Rolle, ob Interesse an Politik überhaupt „angesagt“ ist.

Das Besondere an diesem Fach ist die Kombination von politischen und gesellschaftlichen Inhalten mit ökonomischen Schwerpunkten. Daher lassen die curricularen Vorgaben ab Klasse 8 bis zum Abitur stets Verknüpfungen zwischen diesen sozialwissenschaftlichen Bereichen erkennen. Leitbild der politischen und ökonomischen Bildung ist der mündige Bürger in unserer demokratischen Gesellschaft. Insofern ist eines der Hauptziele des PW-Unterrichtes, dass die Schülerinnen und Schüler lernen, politische und ökonomische Sachverhalte kritisch beurteilen zu können, damit eine differenzierte Auseinandersetzung mit politischen, ökonomischen und gesellschaftlichen Fragen möglich wird.

Daher sollte auch ein Ziel des PW-Unterrichtes sein, der Politikverdrossenheit vorzubeugen! Zwinkernd

A. Listemann

Beiträge Politik/Wirtschaft

Europatag auf Burg Wittlage

Europatag auf Burg Wittlage

Am Samstag, dem 14.05.22, fand auf Burg Wittlage zur Feier des Europatages und des Europäischen Jahres der Jugend eine Veranstaltung … Weiterlesen

Juniorwahl am GBE

Juniorwahl am GBE

Am GBE gaben die Schüler der Jahrgänge 8 bis 13 in der Woche vor der Bundestagswahl im Rahmen des Schulprojektes … Weiterlesen

Europapolitik live am GBE

Europapolitik live am GBE

„Das ist richtig klasse, so ein Simulationsspiel!“, äußerte sich eine teilnehmende Schülerin über die Stimmung während des zweitägigen Planspiels zur … Weiterlesen